Startseite > Weihnachtsedition > 2013

2013

Liebe Freunde meiner Eisenkunst,
herzlich willkommen in meiner Weihnachtsedition 2013.

Ja, der Schmied ist wieder fleissig gewesen und hat viele neue Tiere, Gestalten und Wesen geschaffen, die ein neues Zuhause suchen. Ich habe meines hier in der Schweiz gefunden. Ein aufregendes Jahr liegt hinter mir. Neue Leute kennenlernen, die Werkstatt einrichten, Kontakte knüpfen, neu orientieren und alles drum herum ist schon ziemlich aufregend. Der Höhepunkt ist aber sicherlich unsere Hochzeit im August gewesen, die wir mit vielen Freunden in meinem Atelier gefeiert haben. Die erste Ausstellung in Stein am Rhein hat viel Spass gemacht und die ersten Schweizer Sammler meiner Werke durften wir in der ständig zunehmenden Fan-Gemeinde meiner Kunst begrüssen.

Nun aber zur Edition 2013. Neue Tiere und Gestalten aus dem Uliversum, Arbeiten aus Altmetall und Fundstücken, die ich in Metallcontainern der umliegenden Ortschaften oder von mir erreichbaren Schrottplätzen finde und organisiere. Form gewordene Phantasie, neue Skulpturen entsprungen aus meinem Innersten. Fabelhafte Wesen, denen ich in meinem Atelier Gestalt gebe. So bringe ich meiner Frau Claudia eine immer grösser werdende Familie ins Haus. Die Tierskulpturen bevölkern unser Daheim und machen viel Freude. Steinbeisser, Giraffen, Esel, Katzen und Unterhunde, Königinnen und Fische, Schäfer und Waldtiere, all diese Wesen freuen sich gemeinsam auf die Brüder und Schwestern, die ich dann jeweils dieser Grossfamilie zufüge. Sie sind alle stubenrein, benötigen keinerlei Nahrung, sind aber sehr zutraulich und wenn man sie erst einmal in sein Herz geschlossen hat, ein treuer Freund und Zeitgenosse. Neu ist die eine oder andere Figur aus Draht. Diese sind Modelle für zukünftige, grössere Arbeiten. Die Drahtobjekte können bei entsprechender Beleuchtung sagenhafte Schattenbilder hervorrufen.

Was all diese Skulpturen gemein haben ist ihre Einmaligkeit. Es gibt in diesem Jahr keine Auflagenkunst sondern nur Unikate. Aus diesem Grund gibt es in diesem Jahr auch nur einen kleinen Flyer. Sie müssen sich den Spass erlauben hier auf meiner Homepage aus der vollständigen Edition den Titel, die Körpergrösse und den Preis Ihres persönlichen Lieblings herauszufinden. Dann ist sicherlich schnelles Handeln erforderlich, um sich Ihre neue Skulptur der Edition Schmied 2013 zu sichern. Ich freue mich auf Ihre Anrufe oder Emails, um Sie fachkundig zu beraten oder die Details eines anstehenden Tiertransportes zu besprechen.

Bedenken Sie, dass unser Haus sehr klein ist und Tierhaltung, Bodenhaltung auf einer Fläche, die nicht über ausreichende Grösse verfügt, zu Streitereien und Aggressivität unter den einzelnen Tiergattungen führt. Der Winter in der Schweiz kann ausserdem sehr kalt werden und ich muss befürchten, dass für die neuen Skulpturen zu wenig Lebensraum zur Verfügung stehen könnte. Deshalb sind wir bei der Bewältigung dieser massiven Probleme auf Ihre Hilfe angewiesen. Sie können sich jedoch sicher sein, dass meine Kreativität nicht zu stoppen ist, da ich im Moment und hoffentlich noch lang anhaltend dem Skulpturenwahn erlegen bin.

In diesem Sinne wünschen meine Frau Claudia und ich Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein schönes Jahr 2014.

Ulrich Schmied

 

Die komplette Weihnachtsedition 2013

(Die Größen- und Preisangaben - immer in Zentimetern Höhe/Breite/Tiefe - erhalten Sie beim Anklicken der Bilder)

 

Die Drahtfiguren der Weihnachtsedition 2013

(Tippfehler vorbehalten)