Startseite > Weihnachtsedition

Weihnachtsedition 2016

Lohn im November 2016


Liebe Freunde meiner Kunst,

schon neigt sich das Jahr seinem Ende zu. Weihnachten und Silvester stehen vor der Tür und wir freuen uns auf den kommenden Frühling. Also gleich raus mit den Neuigkeiten: Meine Frau Claudia und ich werden unser kleines Haus bei Schaffhausen verlassen und eine Hofanlage im Kreis Verden/Niedersachsen übernehmen. Wir freuen uns schon jetzt, Sie ab Ostern auf unserem neuen Hof in Benkel/Ottersberg begrüssen zu dürfen.

Der Eschelshoff ist ein alter Hof aus dem Jahre 1648, der vor ca. 20 Jahren um 70 Meter versetzt und neu aufgebaut wurde. Das Haus gleicht einem Freilichtmuseum. Den bestehenden Kräutergarten mit über 300 verschiedenen Pflanzen werden wir zusätzlich als Skulpturengarten nutzen. Ebenso werden wir an Ostern 2017 eine Galerie und einen Shop eröffnen und ein kleines Hofcafé übernehmen. Hier werden wir für Sie unser Bestes geben und freuen uns schon jetzt darauf, Sie und Ihre Freunde auf Vernissagen, Konzerten, Lesungen oder an einem unserer Kurse, sowie im Hofcafé begrüssen zu dürfen.

Die detaillierten Informationen zu diesem Projekt werden noch vor Ostern 2017 folgen. Der Hof verfügt über die bestehende Internetseite www.eschelshoff.de, die von uns weitergeführt wird. Ja, das sind grosse Neuigkeiten. Wir freuen uns riesig. Wer jetzt denken sollte, der Schmied hätte sich in der Schweiz nicht wohlgefühlt, irrt sich gewaltig. Hier habe ich viele neue Freunde, Bekannte und Kunden gefunden, die eine Bereicherung in meinem Leben geworden sind. Wir werden selbstverständlich unsere Freundschaften und Kontakte in der Schweiz weiterhin pflegen.

Nun aber zur Weihnachtsedition 2016. In diesem Jahr habe ich mich intensiv mit kleinen, geschmiedeten und gepressten Objekten beschäftigt. Daher biete ich Ihnen drei Kleinskulpturen aus der Reihe “geschmiedete Kraft“ an.



Die Skulptur “Rheinperle“ ist meinen wunderschönen Aufenthalten am Hochrhein gewidmet. Sie hat den Preis von 300,- Euro (Größe: Höhe ca. 7 cm, Breite ca. 6 cm, Tiefe ca. 7 cm). Die zweite Skulptur trägt den Titel “Grosser Stauch“. Diese Arbeit kostet 400 Euro (Größe: H ca. 12 cm, B ca. 8 cm, T ca. 8 cm). Die dritte Arbeit im Bunde ist der “Goldstauch“. Diese Skulptur ist ebenfalls für 300 Euro die Ihre (Größe: H ca. 7,5 cm, B ca. 10 cm, T ca. 10 cm).
Alle drei Skulpturen sind von hoher Qualität, erscheinen in einer Auflage von 20 Exemplaren und bereichern Ihre Sammlung meiner Arbeiten.

Darüber hinaus ist das schon jetzt allseits beliebte Bengston Wrixum Jazz Orchestra entstanden. Eine von mir geschaffene Jazzformation aus Stahl, zu der ich auch Kurzgeschichten schreibe. Das Bengston Wrixum Jazz Orchestra tritt täglich auf meiner Homepage auf.

Ich habe auch wieder vermehrt gemalt und mich der Farbe und dem Pinsel hingegeben. Ich biete Ihnen, ähnlich wie im Jahr 2013, eine Auswahl neuer Arbeiten an, welche Sie sich auf meiner Internetseite unter der Rubrik “Weihnachtsedition 2016“ anschauen können und dort auch die gewünschten Informationen finden. Hier gilt dann wieder eine schnelle Entscheidung zu treffen, denn die Konkurrenz schläft nicht.

Außderdem erscheint eine Edition der Stubengalerie in Goslar. Dort findet ab Ende November eine Ausstellung zum Thema Wein statt. Ähnlich wie in meiner Weihnachtsedition 2015 gibt es zwei Skulpturen mit dem entsprechenden Wein dazu. Eventuell ist dieses Angebot für Sie eine Alternative zu meiner Edition. Bitte bestellen Sie diese Arbeiten in der Stubengalerie in Goslar (www.galerie-tiedt.de) oder bei mir.


Rebenwächter und Winzerkönig, Höhe jeweils 30 cm

Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2017.

Ulrich Schmied

Claudia Sulzberger

 

Advent, Advent:
24 ausgewählte Eisenskulpturen für die Edition 2016:

 

 

weiter zu: